Bärlauch-Basics

Bärlauch-Basics

Ich verrate dir ein Geheimnis: ich bin Bärlauch-verrückt 🙈😍 Ich liebe das total und man kann es so vielseitig nutzen! 🥰 

Meine Basic Rezepte sind Salz, Pesto & Butter und all diese einfachen und sooo leckeren Rezepte bekommst du jetzt hier!

Damit kannst du unglaublich leckere Sachen zaubern und verfeinern. Viel Spaß beim Ausprobieren!

BÄRLAUCH-SALZ

Du brauchst:
500 g grobes Meersalz

60 g Bärlauch

Und so geht’s:
Bärlauch waschen, trocken tupfen und grob hacken. Zusammen mit dem Salz in einen Mixer, Küchenmaschine oder Foodprozessor geben und solange mixen, bis sich beides verbunden hat - das Salz wird dann richtig grün.
Alles auf einem Backblech verteilen und ca. 24 Stunden trocknen lassen und dann in Gläser verteilen. Das Salz eignet sich auch super zum Verschenken!

 ________________________________________________

BÄRLAUCH-BUTTER

Du brauchst:
250 g Butter nach Wahl
50 g Bärlauch
Etwas Salz
1 EL Zitronensaft

Und so geht’s:
Bärlauch waschen, trocken tupfen und grob hacken.
Zusammen mit den anderen Zutaten in einen Mixer, Küchenmaschine oder Foodprozessor geben und solange mixen, bis sich alles gut verbunden hat.
In eine Dose geben oder mit Frischhaltefolie zu einer Rolle formen und im Kühlschrank aufbewahren. Die Butter hält sich gekühlt ca. 1 Woche. 

________________________________________________

BÄRLAUCH-PESTO

Du brauchst:
100 g Bärlauch
40 g Pinienkerne
50 ml Olivenöl
50 g Parmesankäse
Etwas Salz

Und so geht’s:
Bärlauch waschen, trocken tupfen und grob hacken.
Zusammen mit den anderen Zutaten in einen Mixer, Küchenmaschine oder Foodprozessor geben und solange mixen, bis eine homogene Masse wie eine Art Püree entstanden ist.
In ein sauberes Glas füllen und mir Olivenöl bedecken - so ist es länger haltbar und die Gefahr vor Schimmel geringer.
Vor dem Gebrauch einfach gut umrühren und später dann wieder mit Öl bedecken.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.