Quarkhäschen und Osterkränze

Quarkhäschen und Osterkränze

Quarkhäschen und Osterkränze

An Ostern sind sie doch Pflichtprogramm, oder? Die leckeren Quarkhäschen und Osterkränze.

Ich habe hier eine leckere, zuckerfreie Alternative, die dir im Handumdrehen gelingt und super lecker schmeckt! Ich verspreche dir, deine Freunde und Familie werden diese Osterköstlichkeit lieben.

F√ľr 6 St√ľck:
200 g Quark 
6 EL √Ėl¬†
6 EL Milch 1,5 %
50 g Erythrit-Stevia * 
200 g Mehl 
100 g Protein Vanille (alternativ mehr Mehl)
1 Pck. Backpulver 
Milch zum Bepinseln

Mandeln/Hagelxucker/Streusel etc. zum verzieren

Und so geht’s:

Backofen auf 160¬į C Umluft vorheizen.

Quark, Milch, √Ėl und¬†Erythrit gut verr√ľhren.
Mehl, Protein und Backpulver dazugeben und alles zu einem Teig verkneten.

Den Teig in 6 gleich gro√üe St√ľcke teilen.

Jeweils ein kleines St√ľck Teig abstechen und zu einer Kugel formen.
Die restlichen Teigst√ľcke zu Rollen formen und 2x √ľbereinander legen, sodass die Hasenohren entstehen ūüźį

In das entstehende Loch kannst du beim Osterhasen die Teigkugel legen (als "Bauch").

F√ľr die Osterkr√§nze zwei Teigrollen ineinander verdrehen und einen Kranz bilden.
Bestreiche das Ganze mit etwas Milch f√ľr den Glanz.

Wer Lust hat, kann alles nun mit zuckerfreien Streuseln o.ä. dekorieren.

Backzeit: ca. 15-20 Minuten

Happy Osternūüźįūüź£ūüĆ∑

* Werbung | Affiliate Link: Mit PRIMA5 bekommst du 5 % auf das gesamte NoSugarSugar Sortiment.
Zur√ľck zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Ver√∂ffentlichung freigegeben werden m√ľssen.